„Sorgt euch nicht um morgen …!“

 

Eine junge Familie aus Fulda hat drei kleine Kinder. Der Vater bekommt in seinem Beruf nur Zeitverträge. Trotzdem wagt das Paar, einen hohen Kredit bei der Bank aufzunehmen und ein eigenes Haus zu bauen.

In dem Evangelium, das sie zu ihrer Hochzeit gewählt hatten, kommt der Satz vor: „Sorgt euch nicht um morgen …!“